PDF Version dieses Beitrags
Okt 27

Die German-Tour 2008 ist beendet und zahlreiche Scheibensucher beteiligten sich an den insgesamt 7 deutschlandweit ausgetragenen Turnieren. Besonders stark vertreten waren die Scheibensucher in der Master-Klasse, in der Martin Kunz dank der Teilnahme aller Turniere den hervorragenden dritten Platz (GLÜCKWUNSCH MADDDIN!!!) belegen konnte und gleichzeitig der innoffizielle DiscGolf-Reiseexperte 2008 geworden ist. In der internen Wertung belegen Michael Janske-Drost Platz 8 und Uwe Kleinböhl Platz 12 die vorderen Pläze von insgesamt 39 Teilnehmern.
Bei den Open sicherte sich Toad McReynolds Gesamtplatz 6, Ted Winkelbeiner Platz 10 und Chris Longmire Platz 29 von insgesamt 136 Teilnehmern dieser Klasse. [ham]

Die kompletten Ergebnisse über: www.discgolf.de unter Results.

KOMMENTAR

 

*