PDF Version dieses Beitrags
Feb 01

Hinweise zur Handicap-GrafikDa die Grafik immer wieder Fragen aufwirft hier eine kurze Erklärung zu den Kurven: In der Grafik werden 2 Werte dargestellt: Die Stammvorgabe (rot) und die geworfenen Ergebnisse der Runden (blau).

Die Stammvorgabe ist der dezimale Wert des Handicaps. Berechnet wird immer mit einer Nachkommastelle. Da es aber keine halben Würfe gibt, wird dieser Wert mathematisch gerundet, wenn er als Handicap zur Anwendung kommt. Ein Spieler mit einer Stammvorgabe von 4,1 steht in der Rangliste zwar über dem Spieler mit einer Stammvorgabe von 4,3 – beide haben aber ein Handicap von 4 und sind somit auf dem gleichen Platz.

Die geworfenen Ergebnisse werden als Differenz zur Platzvorgabe (z.B. 48 beim Klassikkurs) dargestellt, da die Werte sonst zu hoch wären. Wenn also hier ein Wert von +1 angezeigt wird, war der Score eine 48 + 1 = 49.

Ein Kommentar zu “Hinweise zur Handicap-Grafik”

  1. scheibenmaddin schreibt:

    Also, ich bin zwar Physigger, aber das ist mir immer noch zu hoch! Da sind die Discgolfregeln für mich noch einfach zu verstehen, als dieses Ranglistengeschiebe und -gerechne. Hehe.. 😉

KOMMENTAR

*