PDF Version dieses Beitrags
Nov 07

In Bad Fredeburg im Schmallenberger Sauerland entsteht zur Zeit eine der ersten 18-Bahn-Anlagen in Nordrhein-Westfalen. Die offizelle Einweihung ist wohl laut Stadtverwaltung erst für 2009 geplant, der Kurs ist aber bereits bespielbar.

Ein erster Blick auf den Kursplan war vielversprechend. Es gibt dort einige Bergauf- und Bergab-Bahnen.

Bahn-Gallerie von Andi Thöne
Beschreibung von crosslap-Discgolf-Parks
Website der Stadt zur Anlage

Bad Fredeburg liegt auf über 440 Meter Höhe und es geht rings herum auf über 800 Meter Höhe rauf. Fahrzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten.

3 Kommentare zu “Neuer 18-Loch-Parcours in Bad Fredeburg”

  1. Heiko schreibt:

    uuuups ……. da wird wohl öfters „Scheiben suchen“ angesagt sein , sonnst aber ein schöner Kurs.

  2. Frank Steinbrink schreibt:

    sieht ziemlich waldig aus, das ganze…

  3. shitso schreibt:

    Habe die ersten 6 Bahnen im Dunkeln gespielt. Bis dahin recht kurze Bahnen ( kein Driver nötig), aber die im Wald fordern Präzision und nutzen das steile Gelände schön aus. Hat Lust auf mehr gemacht, musste aber wegen Dunkelheit und schwierigem Boden aufgeben.

    Demnächst versuche ich mal die ganze Anlage bei Tageslicht zu spielen.

KOMMENTAR

*