PDF Version dieses Beitrags
Mai 04
Für den frisch gegründeten Verein DGCA war es ein ereignisreiches Wochenende. Nachdem der schöne 18 Bahnen-Parcours auf der Schwäbischen Alb im Dezember 2012 mit großer Eigenleistung fertiggestellt wurde, stieg am letzten Aprilwochenende die große Einweihungsparty.Chris und Seppl waren bereits am Samstag angereist und bekamen am Sonntag Morgen noch Unterstützung von den Neu-Scheibensuchern Sonja, Guido und Daniel.Ergebnisse: Sonja wurde Zweite bei den Damen, Guido schaffte den 2. Platz bei den Masters. Daniel spielte sich mit einer 50er und 53er Runde auf den 4. Rang bei den Open und damit noch vor Chris Longflyer, der Fünfter wurde. Seppl belegte den 14. Platz.
Bericht & Bild : Sonja Scheidemantel

KOMMENTAR

*