PDF Version dieses Beitrags
Feb 29

Bademeister gesucht

Vierte Auflage der Waldschwimmbad Open am 21. April

Der Scheibensucher Rüsselsheim e.V. lädt erneut zu einem Turnier ins Waldschwimmbad ein. Der allseits beliebte Parcours um den Badesee wurde nur leicht überarbeitet. Turnierdirektoren sind Martin Kunz und Wolfgang Kraus, die sich auf eine Reihe von Helfern verlassen können. Genau wie bei den ersten drei Auflagen ist das Turnier auch diesmal wieder Bestandteil der German Tour.

Schon 76 Spieler haben sich für die 56 Startplätze beworben (Stand 25. Februar), darunter auch die beiden erstplatzierten der letztjährigen Tourwertung Christian Plaue (Grebenstein) und Dominik Stampfer (Söhnstetten). Das erste Duell der beiden in der aktuellen Saison hatte Stampfer im vergangenen Dezember für sich entschieden, als er das Rüsselsheimer Nikolausturnier gewann. Beide haben sich auch schon als Bademeister in den Annalen der Waldschwimmbad Open verewigt, 2010 siegte Ted Winkelbeiner, der in diesem Jahr ebenfalls am Start sein wird.

In drei Spielrunden á 14 Bahnen werden nun in insgesamt fünf Spielklassen neue Bademeister ermittelt. Genau wie in den vergangenen Jahren sorgen auch diesmal wieder Taucher dafür, dass nicht allzu viele Sportgeräte im See verbleiben. Sollte dennoch zwischendurch in der einen oder anderen Tasche ein Mangel entstehen, kann Nachschub käuflich erworben werden.

Interessierte können den Parcours schon am Freitag, den 20. April, bespielen. Ab 15 Uhr stehen die Bahnen für eine Runde Doubles zur Verfügung. Tee-Off für die Waldschwimmbad Open ist dann am Samstag um 9:15 Uhr.

Die Scheibensucher freuen sich auf ein schönes Turnier mit netten Gästen.

Besucher und Zuschauer sind herzlich willkommen

Zeitplan:

7:30 Uhr Öffnung Anlage

8:00 Uhr Beginn Anmeldung

8.45 Uhr Playersmeeting 8.45 Uhr

9:15 Uhr Tee-off Runden 1 und 2

13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Playersmeeting Runde 3

14:30 Uhr Tee-off Runde 3

Siegerehrung

KOMMENTAR

*