PDF Version dieser Seite

Klassik Kurs (VM 08)

Design: Scheibensucher
Installiert: 2005 (modifiziert im Sommer 2008)
Anzahl Körbe: 18
Par: 57
Handicap-Wertung: 52
Bahnlänge: ca 1730 m
Längste Bahn: 18 (160 m, Par 4)
Kürzeste Bahn: 3 (62 m, Par 3)
Beste Runde: 49 (Robin Holighaus)

ACHTUNG: Trainings-Putt-Verbot auf die Körbe 1 und 18!

Klassik-Kurs

Klicke hier für eine vergrößerte Darstellung.

Bahnlängen und Par:
1 (117/3), 2 (76/3), 3 (68/2), 4 (100/3), 5 (92/3), 6 (87/3), 7 (98/3), 8 (105/3), 9 (79/3), 10 (128/4), 11 (65/3), 12 (155/4), 13 (81/2), 14 (99/3), 15(85/3), 16 (72/3), 17 (62/3), 18 (160/4),

OB-Zonen und Mandatories:

Prinzipiell ist jedes Wasser OB

  • Bahn 1: Straße links. Mando: der erste große Baum muss rechts umspielt werden, sonst Dropzone direkt rechts neben dem Baum
  • Bahn 2 – Waldbahn: Weg hinter dem Korb.
  • Bahn 2 – normale Bahn: Rechts vom Weg (der Weg selbst ist kein OB!)
  • Bahn 3: Bachlauf und darüber. Scheibe muss mit dem ersten Wurf über der Weg, sonst Dropzone vom ersten Baum
  • Bahn 5: Bachlauf und darüber
  • Bahn 6: Bachlauf und darüber
  • Bahn 8: Weg rechts
  • Bahn 13: Inselbahn – Der erste Wurf muss auf der Insel zum Liegen kommen. Sonst Dropzone an der unteren Spitze der Insel
  • Bahn 14: Weg und rechts
  • Bahn 15: Weg rechts und hinter dem Korb
  • Bahn 16: Weg rechts, links und hinter dem Korb
  • Bahn 17: Inselbahn – Der erste Wurf muss auf dem Gebiet über dem unteren Weg beim Korb zum Liegen kommen. Sonst Dropzone auf dem Asphaltweg
  • Bahn 18: 1. Mandatory – Scheibe muss durch die Gasse der beiden größen Bäume direkt vor dem Tee, sonst Re-Tee.
    2. Mandatory – Scheibe muss den linken Baum auf der großen Wiese links passieren, sonst Dropzone links neben diesem Baum
    Die umlaufenden Wege der großen Wiese (außer natürlich den vorderen Weg, der überworfen wird)