PDF Version dieser Seite

Ace Race 2008

Am Samstag den 4. Oktober heißt Euch der SV Scheibensucher e.V. herzlich willkommen um an unserem 1. Ostpark DiscGolf Ace Race teilzunehmen.

Was ist ein Ace Race?

Bei einem Ace Race geht es darum Asse zu werfen und nichts anderes. Um es fair zu machen, werfen alle Spieler mit den gleichen Scheiben-Modellen.

Ablauf:

Zwei Runden mit jeweils 18 Bahnen. Die Bahnen werden abgekürzt auf maximal 75 Meter Länge. Jeder Spieler wirft pro Bahn einmal. Alle Spieler benutzten das gleiche Scheiben-Modell (siehe auch Player’s Package). Man zählt nur Asse (A) und Würfe die Metall treffen, eben Korb, Ketten oder Stange (M). Die oder der Teilnehmer mit den meisten Assen gewinnt. Wenn der Gewinner noch nicht durch der Anzahl der Asse fest steht, dann zählt man die Metall-Würfe. Bei Gleichstand entscheidet am Ende ein „Closest to the Pin“.

Der Kurs:

Klassik-Kurs

Klicke hier für eine vergrößerte Darstellung.

StartGeld:

Das Startgeld beträgt 18,00 €

Player’s Package:

Für das Startgeld bekommt man aber einen reichlich ausgestattetes Players-Package mit zwei Discraft Prototyp Scheiben in hochwertigem Plastik, eine Discraft Discgolf Mütze und eine Supercolor Mini Marker Scheibe (insgesamt einem normalen Warenwert ca. 45,00 €).

Anmeldung und Anmeldefrist:

Wegen starke Nachfrage haben wir zusätzlichen Players Packages bestellt und die Anmeldefrist verlängert bis zum 30. September 2008. Es können insgesamt 65 Spieler starten. Falls weniger Teilnehmer starten, können die übrigen Players-Packages am 4.Oktober erworben werden.

Um einen Startplatz zu sichern, sende eine Mail an Longflyer@Hotmail.de und überweise bitte das Startgeld in Höhe von 18,00 € bis zum 30. September auf folgendes Konto:

SCHEIBENSUCHER RÜSSELSHEIM, Konto 16015273, Kreissparkasse Groß-Gerau (BLZ 50852553)

Bei der Überweisung bitte Euren Namen und „Ace Race 2008“ als Verwendungszweck angeben. Ihr könnt auch mehrere Packages bestellen, wenn Ihr für andere welche mitbringen möchtet.

Verpflegung:

  • Frühstück: Selbstverpflegung, bzw. Frühstück im Hotel für die Hotelgäste
  • Mittagessen: Wir werden Handkäse von der Käserei Horst in Gross-Gerau anrichten, und für kleines Geld servieren. Butter und Brot ist natürlich inklusive. Teilnehmer die Handkäse noch nicht zu schätzen wissen, können von einer Pizzeria liefern lassen. Alternativ gibt es mehrere Resteraunts, Supermärkte und Fast-Food in der Nähe.
  • Abendessen: Wir werden am Abend mehren Grills anfeuern und Hamburger verkaufen. Ihr seid herzlich eingeladen, eigenes Grillgut mitzubringen. Wir werden es für Euch fachmännisch grillen.
  • Getränke (Wasser, Cola, Bier etc.) werden wir zum fairen Preis von 1 Euro verkaufen.

Übernachtung:

Wir werden das Vereinszelt aufbauen. Einige Scheibensucher werden Samstag auf Sonntag im Park übernachten. Dieses Angebot gilt auch für Euch. Das Zelt bietet ca. 50 Quadratmeter Platz. Es stehen noch 5 Feldbetten zur Verfügung, first come first serve. Es gibt dann aber noch genügend Platz für Luftmatratzen und Isomatten im Zelt. Wer Fragen hat soll sich bitte melden.

Zeitplan:

10:00 – 11:00 Uhr Anmeldung und „Scheibe kennen lernen“
11:00 – 11:15 Players Meeting
11:30 – 13:00 Runde 1.
13:00 – 14:30 Pause
14:30 – 14:45 Players Meeting
15:00 – 16:30 Runde 2.
ca. 17:00 Siegerehrung (mit hochwertigem Discraft Produkten)
ab ca. 17:15: Erfahrungsaustausch, Fachsimplen, Grillen und Chillin bis zum Sonnenuntergang und darüberhinaus!
ab ca. 20 Uhr: Nachtrunde mit Knicklichtern

Wenn genügend Interesse ist und wenn das Wetter mitspielt, wäre noch eine Runde Night-Doubles machbar.

Falls es noch offenen Fragen gibt, dann schreibe einfach eine E-Mail an Christopher Longmire Longflyer@Hotmail.de

Gemeldete Spieler (Stand 22.9.2008):

Nr
Name
Bezahlt
1
Bache, Christina
ja
2
Bayer, Sophia
ja
3
Becker, Björn
ja
4
Brinkmeier, Bernd
ja
5
Dittmann, Astrid
ja
6
Dittmann, Margrit
ja
7
Eisenhauer, Christian
ja
8
Erdmann, Maya
ja
9
Erdmann, William
ja
10
Funderburgh, Chris
ja
11
Groß, Ina
ja
12
Held, Markus
ja
13
Hermanns, Jürgen
ja
14
Hofmann, Bernd
ja
15
Hoolighaus, Robin
ja
16
Jankse-Drost, Michael
ja
17
Knecht, Felix
ja
18
Kundel, René
ja
19
Kuntz, Andreas
20
Kunz, Martin
ja
21
Kucera, Andreas
22
Kucera, Harald
23
Lang, Moritz
ja
24
Longmire, Chris
25
Mäding, Marc
ja
26
Müller, Andreas
27
Niedermayer, Heiko
ja
28
Noack, Sven
ja
29
Pravida, Stephan
ja
30
Reez, Martin
ja
31
Rippel, Sven
ja
32
Rühl, Dennis
ja
33
Rühl, Marco
ja
34
Scharn, Dirk
ja
35
Seibel, Leo
ja
36
Spear, Rick
ja
37
Stampfer, Dominik
ja
38
Steinbrink, Frank
ja
39
Wagner, Sebastian
ja
40
Wolter, Wolfgang
ja
41
Weyrich, René
42
Wissel, Markus
ja


Turnierbericht von Chris