PDF Version dieser Seite

Verein

2006: Die Vereinsgründung der Scheibensucher Rüsselsheim fand am 13.03.06 in der Rüsselsheimer Stubb statt. Insgesamt 9 Gründungsmitglieder waren anwesend. Am 27.03.06 wurde beim Amtsgericht der Eintrag in das Vereinsregister eingereicht.

Seit der Gründung des Vereins mit anfänglich neun Mitgliedern im März 2006 ist er inzwischen auf über 60 meist aktive Mitglieder vom Grundschüler bis zum Rentner angewachsen, mit kontinuierlich steigender Tendenz.

Beste Voraussetzung für den Sport bietet der fest installierte Parcours im Rüssselsheimer Ostpark, der als einer der wenigen in Deutschland auf 18 Bahnen ganzjährig bespielbar ist. Dieser wurde in Eigenleistung durch Vereinsmitglieder im Frühjahr 2006 errichtet. Neben den „Scheibensuchern“ spielen und trainieren auf dem Parcours zahlreiche Gast- und Freizeitspieler aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet. Von Zeit zu Zeit probieren Schulklasssen, Sportvereine oder andere interessierte Gruppen unter der Anleitung von Vereinsmitgliedern DiscGolf als Alternativsport aus.

2008: Ausrichter der 23. Deutschen Disc-Golf Meisterschaft

2010: Erweiterung auf 21 fest installierte Bahnen – ganzjährig bespielbar.

2014: Ausrichter der 29. Deutschen Disc-Golf Meisterschaft(2 Kurse : Ostpark und Waldschwimmbad mit je 18 Körben)

2015: Ausrichter der 1. Waldschwimmbad Reloaded Major (neues Turnier, 4 feste Turniere)

2016: Erstes Easter Ace Turnier im Ostpark, 2. Waldschwimmbad Reloaded Major (jetzt 5 feste Turniere)

2017: Waldschwimmbad Open als 2 einzelne C-Turnier Samstag und Sonntag, Zweites Easter Ace (6 feste Turniere)

….